07.07.2021 - 15:03 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Überraschendes Aus für E-Carsharing in Neustadt

Über 40.000 Kilometer war das E-Auto unterwegs, das in Neustadt zum Ausleihen bereitstand. Noch in diesem Monat ist Schluss mit dem Angebot, das 307 Mal gebucht wurde.

Die Stadt Neustadt möchte, dass der E-Carsharing Parkplatz in der Tiefgarage "Am Schmidrangen" nach dem Aus durch den derzeitigen Betreiber nicht lange verwaist bleibt.
von Uwe Ibl Kontakt Profil

Nicht unerwartet, aber überraschend schnell gibt es in Neustadt zumindest vorerst kein E-Carsharing mehr. Der Zweckverband kommunale Verkehrssicherheit informierte die Stadt am Montag telefonisch, dass das Auto ab 18. Juli nicht mehr verliehen wird. Bürgermeister Sebastian Dippold sprach im Stadtrat von einer ärgerlichen Entscheidung. Das Angebot sei gut angenommen worden. "Wir sind nach Amberg Klassenprimus bei den Städten unserer Größe." Neben dem Rathauschef votierte auch Joe Arnold (CSU) für eine neue Lösung mit einem anderen Betreiber eventuell in Zusammenarbeit mit dem Landkreis, einer Energiegenossenschaft oder durch die Stadt selbst. In zwei Jahren war der in der Tiefgarage "Am Schmidrangen" stationierte Elektro-BMW über 40.000 Kilometer unterwegs und wurde mehr als 300 Mal gebucht.

Freude zum Start des E-Carsharings

Neustadt an der Waldnaab

Neustadt/WN ist um E-Mobilität bemüht

Neustadt an der Waldnaab
In der Tiefgarage "Am Schmidrangen" in Neustadt ist ein Stellplatz mit Ladebox für ein E-Carsharing-Auto reserviert.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.