12.07.2021 - 11:08 Uhr
PleysteinOberpfalz

Spalier aus Schwimmflossen für Christoph und Claudia Müllhofer

Wegen Corona mussten Christoph und Claudia Müllhofer auf ihre kirchliche Trauung in Pleystein warten – nun war es endlich soweit. Belohnt wurde das frisch vermählte Ehepaar mit einem ganz schön langen Spalier aus Schwimmflossen und Ski.

Christoph und Claudia Müllhofer im Glück: Nach ihrer standesamtlichen Hochzeit 2020 gaben sich die beiden nun kirchlich das "Ja"-Wort.
von Walter BeyerleinProfil

Den gemeinsamen Nachnamen tragen Christoph Müllhofer und Claudia Müllhofer, geborene Herrmann, schon länger. Im September 2020 heirateten sie standesamtlich. Doch bis zur kirchlichen Trauung mussten sich der 31-jährige IT-Security-Spezialist und die 30-jährige Wirtschaftsfachwirtin wegen Corona gedulden. Doch nun schlossen sie in der Kreuzbergkirche auf dem Rosenquarzfelsen endlich vor Gott den Bund fürs Leben. Pfarrer Stefan Weig traute das Paar. Die Ehehleute kennen sich als gebürtige Pleysteiner natürlich schon immer. Nach vielen gemeinsamen Jahren in der Pleysteiner Prinzengarde sind Christian und Claudia Müllhofer seit dem Valentinstag 2013 ein Paar.

Nach der kirchlichen Trauung durfte das frisch getraute Paar im strahlenden Sonnenschein durch ein Spalier gehen. Auf der steilen Treppe von der Kreuzbergkirche zum Plateau bildeten zunächst enge Freunde in festlicher Kleidung das Spalier. Sportlich dann die Abordnung der Pleysteiner Wasserwacht mit Schwimmflossen. Die Abordnung des TSV Schiclub Pleystein hatte nostalgische Ski für sein Spalier mitgebracht. Dann folgte die Katholische Jugend, die Junge Union, der Theaterverein Pleystein und die Prinzengarde Pleystein. Hier durfte das Paar im Kreis der Gardemitglieder ein Tänzchen zeigen, die Jüngsten der Garde „umhüllten“ das Paar mit bunten Seifenblasen.

Mehrfach ertönte auch ein kräftiges „Pulver Helau“ über das Kreuzbergplateau. Bürgermeister Rainer Rewitzer überbrachte die Glückwünsche der Stadt Pleystein, wo Christoph Müllhofer seit 1. Mai 2020 dem Stadtrat als Mitglied der CSU-Fraktion angehört. Bereits an den Vorabenden hatten der Ortsverband der CSU und die Stadtratsfraktion FWG/SPD dem Paar die Glückwünsche und Geschenke überbracht.

Paare in Weiden und Neustadt heiraten wieder

Weiden in der Oberpfalz

Dieses Paar heiratete trotz Corona-Lockdown

Amberg
Mitglieder der Ortsgruppe der Wasserwacht bildeten mit Schwimmflossen das Spalier für das Brautpaar.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.