30.07.2021 - 13:36 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Zehnjährige schnappt sich Senioren-Handtasche

Den aufmerksamen Augen einer Mitarbeiterin eines Sulzbach-Rosenberger Einkaufsmarktes ist es zu verdanken, dass eine 90-jährige Kundin nicht Opfer eines Diebstahls wurde: Das berichtet die Sulzbach-Rosenberger Polizei.

Einen ungewöhnlichen Diebstahl-Versuch meldet die Polizei Sulzbach-Rosenberg.
von Heike Unger Kontakt Profil

Eine Angestellte eines Einkaufsmarktes in Sulzbach-Rosenberg hat am Donnerstagmittag beobachtet, wie ein zehnjähriges Mädchen die Handtasche einer Kundin hinter deren Rücken aus einem abgestellten Rollator nahm und davonlief. Daraufhin hielt die Angestellte das Kind auf und stellte es zur Rede – woraufhin die Zehnjährige die Handtasche zu Boden warf und zu ihrer Mutter lief. Die war ganz in der Nähe.

Um die Sache zu klären, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg hinzu gezogen. Die Beamten stellten fest, dass die Mutter und ihr Kind den Status durchreisender Touristen ohne Wohnsitz in Deutschland haben, weshalb die weitere Behandlung der Angelegenheit mit der Staatsanwaltschaft Amberg abgestimmt wurde. Als dies erledigt war, wurden Mutter und Kind wieder auf freien Fuß gesetzt. "Die entwendete Tasche, in der sich auch der Geldbeutel und sämtliche Papiere der Seniorin befunden hatten, wurde der erleichterten Frau wieder vollständig übergeben", heißt es im Polizeibericht.

Jugendliche löst Polizei-Einsatz aus

Sulzbach-Rosenberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.