15.04.2019 - 16:52 Uhr
Waldkirch bei GeorgenbergOberpfalz

Fall Monika Frischholz: Weitere Grabungen

Die Suche nach den sterblichen Überresten von Monika Frischholz geht weiter. Am Montagvormittag hat die Polizei damit begonnen, ein Loch nahe der Grabungsstelle von vergangener Woche auszuheben.

Sucharbeiten nahe Waldkirch
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Wie Polizeihauptkommissar Florian Beck, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz, am Montagvormittag mitteilte, werden heute die Grabungen nach den sterblichen Überresten von Monika Frischholz fortgesetzt. Florian Beck: "Die Ermittler sehen dort einen weiteren möglichen Ablageort von Monika Frischholz. Die Kriminalpolizei Weiden wird wieder von anderen Polizeikräften bei ihren Grabungen unterstützt."

Seit etwa 9 Uhr sind sie an einem Waldrand südlich der Ortschaft Waldkirch bei Flossenbürg im Einsatz. Circa 50 Meter von der ersten Grabungsstelle hat die Polizei bereits einige Bäume entfernt und angefangen, ein Loch zu graben.

Laut Florian Beck sind Kräfte des Fachkommissariats für Spurensicherung, der Tatortgruppe des Bundeskriminalamtes sowie einer technischen Einsatzeinheit der Bayerischen Bereitschaftspolizei aus Nürnberg im Einsatz. Auch ein Bagger kommt zum Einsatz. Allerdings sei auch diesmal der Ausgang ungewiss. "Ob und inwieweit die forensischen Grabungen zu einer Auffindung von menschlichen Überresten oder Beweismitteln führen werden, ist weiterhin vollkommen offen", erklärt Florian Beck.

Wo wurde gegraben?
Die Polizei setzt die Suche nach den sterblichen Überresten von Monika Frischholz unweit der ersten Grabungsstätte fort.
Die Polizei setzt die Suche nach den sterblichen Überresten von Monika Frischholz unweit der ersten Grabungsstätte fort.
Die Polizei setzt die Suche nach den sterblichen Überresten von Monika Frischholz unweit der ersten Grabungsstätte fort.
Die Polizei setzt die Suche nach den sterblichen Überresten von Monika Frischholz unweit der ersten Grabungsstätte fort.
Die Polizei setzt die Suche nach den sterblichen Überresten von Monika Frischholz unweit der ersten Grabungsstätte fort.

Fall Monika: Polizei durchsucht Wohnung

Flossenbürg

Fall Monika Frischholz: Weitere Suche möglich

Flossenbürg

Monika Frischholz: Die Kripo dreht jeden Stein um

Flossenbürg

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.