29.04.2020 - 14:45 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Wie geht’s mit dem Krankenhaus Waldsassen weiter?

Der Sanierungsplan der Kliniken Nordoberpfalz AG soll am Donnerstag, 30. April, verkündet werden. Dann steht wohl auch fest, wie es mit dem Krankenhaus in Waldsassen weitergeht.

Menschenleer: Wegen der Coronakrise ist die Orthopädie-Reha im Gesundheitszentrum Waldsassen an der Egerer Straße momentan geschlossen. Wie es in Zukunft für den Standort in der Klosterstadt weitergeht, ist noch nicht bekannt.
von Martin Maier Kontakt Profil

Seit einigen Tagen unterrichten die Verantwortlichen der Kliniken AG die über 3000 Mitarbeiter, wie der detaillierte Sanierungsplan ausschaut (wir berichteten). Vorher soll es für die Öffentlichkeit keine Informationen geben. Das machte Sprecher Michael Reindl am Mittwoch auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien noch einmal deutlich. Mit einer entsprechenden Pressemitteilung sei am Donnerstag zu rechnen. Zu Gerüchten, dass der Standort Waldsassen geschlossen wird, wollte sich Reindl daher nicht äußern.

Immer wieder wurde in den vergangenen Wochen und Monaten über die Zukunft des Krankenhauses Waldsassen spekuliert. Seit Mitte 2019 ist schon die akutstationäre Versorgung in der Klosterstadt Geschichte. Eigentlich gibt es noch die Orthopädie-Reha. Dies wurde aber am 21. März im Zusammenhang mit den Corona-Maßnahmen der Kliniken AG geräumt. Wie es nun in Waldsassen nach der Coronazeit weitergeht, dürfte die Öffentlichkeit am heutigen Donnerstag erfahren. In den vergangenen Monaten wurde neben der Reha immer wieder ein sogenanntes Intersektorales Gesundheitszentrum (IGZ) ins Spiel gebracht. Viele fürchten aber auch, dass durch die Corona-Krise Fakten geschaffen wurden und das Haus für immer schließt.

Neuer Wirtschaftsplan und Diskussion über Einschnitte bei der Kliniken AG:

Weiden in der Oberpfalz

Die Orthopädie-Reha in Waldsassen ist momentan geschlossen:

Waldsassen

Mitte 2019 kam es zur Schließung der akutstationären Versorgung am Krankenhaus in Waldsassen.

Waldsassen
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.