15.05.2019 - 18:40 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Kommt Bayerns Bierkönigin aus der Oberpfalz?

An diesem Donnerstag ist es so weit: Im Münchener Löwenbräukeller wird die neue bayerische Bierkönigin gekürt. Zwei Oberpfälzerinnen sind dabei. Wie sind ihre Chancen?

Die sieben Finalistinnen: Mit Marina Schicker (Mitte) und Lisa Wagner (Zweite von rechts) sind zwei Oberpfälzerinnen dabei.
von Julian Trager Kontakt Profil

Wird das bayerische Bier künftig von einer Oberpfälzerin regiert? Zwei junge Frauen aus der Region haben die Chance, bayerische Bierkönigin zu werden. Diese wird an diesem Donnerstag im Löwenbräukeller in München gekürt. Zu den sieben Finalistinnen, die sich gegen 50 weitere Bewerberinnen durchsetzten, gehören auch Lisa Wagner (23), Erzieherin aus Eslarn (Kreis Neustadt/WN), und Marina Schicker (25), Lebensmittelingenieurin aus Waldsassen (Kreis Tirschenreuth). Außerdem in der Endauswahl: Einkäuferin Carola Landgraf (27) aus dem oberfränkischen Hohenberg an der Eger (Kreis Wunsiedel). Wie wird die Königin des bayerischen Bieres gewählt? Zu je einem Drittel entscheidet eine fünfköpfige Jury, das Publikum im Löwenbräukeller und das Online-Voting. Letzteres ist bereits abgeschlossen. Lisa Wagner landete mit 13,73 Prozent aller Stimmen auf dem vierten Platz, knapp vor Marina Schicker mit 11,52 Prozent der rund 13 000 Stimmen.

Mehr zu Marina Schicker

Friedenfels

Mehr zu Lisa Wagner

Eslarn
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.