07.04.2021 - 14:09 Uhr
Wolfsbach bei EnsdorfOberpfalz

Zweckverband zur Wasserversorgung der Wolfsbach/Theuerner Gruppe zieht Bilanz

Die Kunden des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Wolfsbach/Theuerner Gruppe haben 2020 insgesamt 74 446 Kubikmeter Wasser bezogen. Und das bei einem stabilen Preis.

Das Wasserwerk des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Wolfsbach/Theuerner Gruppe steht in Penkhof.
von Klaus HöglProfil

Wegen der Corona-Pandemie schon einmal nach hinten verlegt, konnte der Zweckverband zur Wasserversorgung der Wolfsbach/Theuerner Gruppe die Beschlussfassung über den Wirtschaftsplan 2021 sowie die Feststellung der Jahresabschlüsse 2019 nicht mehr weiter verschoben werden. Die zehn Verbandsmitglieder trafen sich deshalb im Kümmersbrucker Rathaus, das auch organisatorischer Mittelpunkt des Verbandes unter Vorsitz von Roland Strehl und seinem Stellvertreter Hans Ram ist. Erfolgsplan, Vermögensplan, Finanzplan, Investitionsprogramm, Schulden, Verbindlichkeiten und Rücklagen – alles legte Verwaltungsangestellte Gabi Fischer lückenlos vor. Ihr Resümee: An der dauernden finanziellen Leistungsfähigkeit des Zweckverbands besteht kein Zweifel. Vorsitzender Roland Strehl bezeichnete den Status quo in finanzieller Hinsicht als „insgesamt zufriedenstellend“. Revisor Herbert Breitkopf bestätigte dem Verband „Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit sowie eine ordnungsgemäße Haushaltsführung“.

Der Wirtschaftsplan des Zweckverbands schließt im Erfolgsplan 2021 mit einem voraussichtlichen Jahresverkauf in Höhe von 17 815 Euro ab, das Gesamtergebnis des Vermögensplans 2021 beläuft sich auf 134 000 Euro. Im Vermögensplan 2021 sind mehrere Sondermaßnahmen geplant, darunter die Anbindung des Druckpumpwerks am Michelsberg in Theuern an das Prozessleitsystem, dessen Umsetzung im vergangenen Jahr nicht erfolgen konnte. Ebenso vorgesehen ist, das Druckpumpwerk im Industriegebiet Theuern anzubinden. Und auch ein Stromanschluss zum Hochbehälter in Ebermannsdorf ist vorgesehen.

Turnusgemäß muss im Wirtschaftsjahr 2021 die Gebührenbedarfsberechnung aktualisiert werden, sind die Kosten für einen gemeinsamen Datenschutz- und einen Informationssicherheitsbeauftragten zu veranschlagen. Wegen der geplanten Investitionen, die in diesem Jahr aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung notwendig sind, werden die Rücklagen in Höhe von 98 000 Euro voraussichtlich aufgebraucht. Zur Finanzierung der vorgesehenen Maßnahmen kann eine Darlehensaufnahme in Höhe von 30 000 Euro nötig werden.

Im Jahresrückblick auf 2020 fand die Erstellung des Wasserleitungskatasters für die Ortschaft Theuern mit Kosten von 12 000 Euro Erwähnung, ebenso die Anbindung des Druckpumpwerks am Michelsberg in Theuern, das Prozessleitsystem soll 2021 umgesetzt werden. Die Wasserleitung in der Wölsenbergstraße in Theuern wurde in 2020 teilweise verlegt, das dafür notwendige Material bezahlte der Zweckverband, alle anderen Kosten übernahm die Gemeinde Kümmersbruck. In Wolfsbach wurde 2020 im Bereich Strohberg-Nord ein neues Baugebiet mit zehn Parzellen ausgewiesen, dem Zweckverband werden hierfür voraussichtlich noch Kosten in Höhe von rund 12 000 Euro entstehen. In der Lochnerstraße in Theuern wurde der Wasserzählerschacht erneuert, Kosten: rund 22 000 Euro.

Die Einnahmen aus Wasserverkäufen betrugen 2020 vorläufig 113 810 Euro, dem gegenüber steht ein Wasserankauf in Höhe von 45 752 Euro. Das bedeutet für 2020 Mehrkosten von 5272 Euro gegenüber 2019. Dieser Zuwachs beruht im Wesentlichen auf einigen Rohrbrüchen: in Wolfsbach in Friedhofsweg, Burgstallstraße und Espanstraße; in Theuern in Erzbergstraße, Rulandstraße und Silberbergstraße. Bei den Aufwendungen für bezogene Leistungen (zum Beispiel Kosten für Betriebsführung mit dem WEK Kümmersbruck, Entschädigungen, Rohrbruchreparaturen) wurde der Haushaltsansatz 2020 um 2825 Euro überschritten. Das Guthaben des Zweckverbands betrug Ende 2020 98 250 Euro (Festgeld) und 101 278 Euro (Girokonto).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.