26.06.2018 - 10:50 Uhr
Wurz bei PüchersreuthOberpfalz

Große und kleine Feuer wärmen die Besucher

Erstmals entzünden Kinder und der Bürgermeister das Feuer

Die Wurzer brennen heuer ein beeindruckend großes Johannisfeuer ab.
von Tom KreuzerProfil

(tok) Trotz kalter Temperaturen und windiger Witterung ließen sich die Besucher nicht davon abhalten, das Johannisfeuer bei Mitteldorf zu besuchen. Durch die Bäume war der Festplatz trotzdem einigermaßen geschützt. Die Gäste wärmten sich an vielen kleinen Holzkörben und kleinen Lagerfeuern. Schnell war das komplette Essen ausverkauft. das Entzünden des Johannisfeuers übernahmen die Kinder und Bürgermeister Rudolf Schopper. Jeder Sprössling durfte sich eine beliebige Stelle am Rand des Holzhaufens suchen und dort zündeln. Schnell brannte der große Stoß, und die Kinder sowie der Bürgermeister mussten sich zurückziehen. Bis spät in die Nacht war der Barwagen des Hutzerclubs dicht umlagert. Die Cocktails fanden reißenden Absatz. Präsident Manfred Wolfrath war zufrieden mit Besuch und Ablauf.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.