23.01.2020 - 10:20 Uhr
Oberpfalz

Zartes Fleisch mit würzigem Risotto

Sanft gegart im Ofen wird die Schweinelende mit Rosmarin von OWZ-Küchenchef Michael Schiffer. Das Risotto schmeckt mit Kapern und dreierlei Kräutern.

Mit Geduld gegart und aufmerksam gerührt: die Schweinelende mit Kapern-Kräuter-Risotto.
von Sandra Schmidt Kontakt Profil

Zubereitung:

Ofen mit einer feuerfesten Form auf 80 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Rosmarin waschen und trockenschütteln. Die Hälfte der Zweige in die Form legen. Das Fleisch salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten zirka fünf Minuten anbraten. In die Form legen und den übrigen Rosmarin auflegen. Die Lende im Backofen zirka 2,5 Stunden garen bei einer Kerntemperatur von 65 Grad.

Eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Brühe erhitzen. In einem Topf das übrige Öl erhitzen und darin die Schalotten und den Knoblauch anschwitzen. Den Reis hinzufügen und zirka zwei Minuten mit anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Ab dann, immer wenn der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, eine Schöpfkelle heiße Brühe hinzufügen und regelmäßig umrühren. Kapern abtropfen, Kräuter waschen und trockenschütteln. Alles fein hacken. Nach 20 Minuten den Reis probieren . "In der Regel ist er nach 22 bis 25 Minuten gar", sagt Michael Schiffer. Wenn er fertig ist die Kräuter, Butter und eventuell noch einige Esslöffel Brühe hinzugeben. Mir Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rosmarinzweige vom Braten entfernen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und sofort mit dem Kapern-Kräuter-Risotto servieren.

Mehr Rezepte gibt es auf www.onetz.de/essen-geniessen

Das brauchen Sie: :

Schweinelende mit Risotto

Zutaten für vier Personen:

1 Bund Rosmarin

800 Gramm Schweinelende (ausgelöstes Kotelettstück)

Salz und Pfeffer

1 Teelöffel mittelscharfer Senf

4 Esslöffel Olivenöl

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

900 Milliliter Gemüsefond

300 Gramm Risottoreis

250 Milliliter Weißwein

2 Esslöffel Kapern

1 Bund Kräuter (Oregano, Basilikum, Thymian)

2 Esslöffel Butter

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.