11.07.2021 - 08:49 Uhr
AuerbachOberpfalz

Auerbach: Rathaus öffnet wieder normal

von Externer BeitragProfil

Ab Montag, 12. Juli, kehrt die Stadtverwaltung zurück zum Regelbetrieb und öffnet das Rathaus wieder für den Parteiverkehr zu den üblichen Zeiten. Darüber informiert die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Die Bürgerinnen und Bürger werden aber gebeten, nur aus triftigem Grund im Rathaus persönlich vorzusprechen, damit ein gegenseitiges Ansteckungsrisiko so gering wie möglich gehalten wird. Im Zweifel sollte vorab telefonisch geklärt werden, ob ein persönlicher Besuch erforderlich ist. Viele Anliegen können auch telefonisch bzw. über das Onlineangebot im Bürgerservice-portal erledigt werden.

QR-Code zur Anmeldung

Alle Besucher werden gebeten, sich vor Betreten des Rathauses mit dem QR-Code an der Eingangstür per Smartphone anzumelden um eine Kontaktnachverfolgung zu erleichtern. Sollte dies nicht möglich sein, werden die jeweiligen Mitarbeiter in den Fachabteilungen die Kontaktdaten erfassen. Diese werden vier Wochen gespeichert und dann wieder automatisch gelöscht.

Hygieneregeln beachten

Außerdem bitten wir die Besucher, die Hygieneregeln zu beachten und das Haus nur mit FFP2-Maske zu betreten, sich am Eingang die Hände zu desinfizieren und einen Abstand von 1,5 Meter zu halten. Bei Erledigungen im Einwohnermeldeamt bitten wir darauf zu achten, dass nicht mehr als zwei Menschen gleichzeitig im Wartebereich verweilen und zugleich aber dort zu warten bis man aufgerufen wird.

In der Auerbacher Kläranlage gibt es ein Leck im Phosphat-Behälter

Auerbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.