01.09.2021 - 17:57 Uhr
Oberpfalz

Herzhaft-süße Crêpes aus dem Ofen

Warum sollten die dünnen Pfannkuchen immer süß oder würzig gefüllt werden? OWZ-Küchenchef Michael Schiffer zeigt eine köstliche Variante mit Äpfeln und Schinken.

Mit Äpfeln, Champignons, Schinken, Käse und Paprika sind die Crêpes gefüllt.
von Sandra Schmidt Kontakt Profil

Zubereitung:

Für den Crêpe-Teig nur sehr feines Mehl verwenden. Die Eier zu dem Mehl in eine Rührschüssel geben. Mit einem Schneebesen verrühren, bis die Masse glatt und ohne Klumpen ist.Nachdem alle Milch und die zerlassene Butter untergemengt wurde, den Teig durch ein Sieb in eine saubere Schüssel passieren. Die acht Crêpes in einer Pfanne oder Spezialpfanne ausbacken.

Die Äpfel in eine Schüssel mit kaltem Wasser und etwas Zitronensaft geben. Beiseite stellen.

Ein Teelöffel Butter aufheben, die restliche Menge in einer Kasserolle leicht erhitzen. Paprikaschote, Champignons und Frühlingszwiebeln darin drei bis vier Minuten dünsten. Die Äpfel abtropfen, dazugeben und würzen. Den Schinken einrühren und zugedeckt noch zirka sechs Minuten dünsten.

Die Petersilie und alle Kräuter dazugeben und gut vermengen. Das Mehl einrühren und zugedeckt bei sehr schwacher Hitze drei Minuten anschwitzen. Die Brühe angießen, Gewürze dazugeben und zum Kochen bringen. Fünf bis sechs Minuten ohne Deckel bei mittlerer Hitze kochen. Die Hälfte des Käses dazugeben und weitere zwei Minuten kochen. Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die Crêpes einzeln hinlegen. Mit einem Schaumlöffel die Füllung darauf verteilen; zuerst halb, dann Viertel falten. In eine Auflaufform geben, die restliche Sauce dazugeben, mit dem restlichen Käse bestreuen. Mit einem Teelöffel Butter bestreichen, pfeffern und fünf Minuten überbacken.

So ist Hummus ein Muss

BesserWissen

Mehr Rezepte

Service:

Einkaufsliste: Crêpes mit Schinken-Apfel-Füllung

Zutaten für vier Portionen:

2 Äpfel (entkernt, geschält und gewürfelt)

3 Esslöffel Butter

1 rote Paprikaschote (gehackt)

3 Frühlingszwiebeln (in Scheiben)

250 Gramm Champignons (geputzt und gewürfelt)

2 Tassen gekochter Schinken (gewürfelt)

1 Esslöffel Petersilie (gehackt)

1/4 Teelöffel Majoran

4 Esslöffel Mehl

500 Milliliter Hühnerbrühe (erhitzt)

1 1/2 Tassen Gruyère (gerieben)

Zitronensaft

Salz

Pfeffer

1 Prise Paprika

1 Prise Muskat

1 Chilischote (zerstoßen)

1 Prise Nelke (gemahlen)

Zutaten für acht Crêpes:

100 Gramm Mehl

2 Eier

20 Gramm zerlassene Butter

1/2 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

250 Milliliter Milch

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.