24.05.2021 - 15:43 Uhr
IllschwangOberpfalz

Josef Margraf, Hans Pirner und Werner Englhard 25 Jahre im Gemeinderat Illschwang

Von links Josef Margraf, Hans Pirner, Werner Englhard und Erster Bürgermeister Dieter Dehling.
von Norbert WeisProfil

Eine besondere Ehrung stand bei der Mai-Sitzung des Gemeinderats Illschwang auf der Tagesordnung. Für 25-jährige Zugehörigkeit wurden Josef Margraf, Hans Pirner und Werner Englhard vom Erstem Bürgermeister Dieter Dehling besonders ausgezeichnet. Er überreichte eine Urkunde, die Gemeindeuhr mit Wappen und einen Gutschein des Landhotels Weißes Ross.

Seit den Kommunalwahlen im Jahr 1996 gehören die drei ohne Unterbrechung dem Gemeinderat an. In verschiedenen Funktionen, so Dehling, haben sie sich in verschiedenen Ausschüssen und Gremien über diesen langen Zeitraum ehrenamtlich engagiert. Der Bürgermeister betonte: „Von der Mitarbeit im Gremium der Verwaltungsgemeinschaft, als Verbandsräte beim Wasserzweckverband, im Bauausschuss bis hin als Sprecher der jeweiligen Fraktion habt ihr viele Stunden in Sitzungen und Besprechungen zugebracht.“

Hans Pirner war zudem von 2008 bis 2014 als Dritter Bürgermeister tätig. „Alle drei“, so Dehling, „haben bis heute dazu beigetragen, dass sich unsere Gemeinde so gut entwickelt hat.“ Weiter führte er in seiner Laudatio aus, dass manchmal auch schwierige und umstrittene Beschlüsse gefasst werden mussten. Er wünschte ihnen für die zukünftige Arbeit in diesem Gremium viel Energie und Tatkraft, um die anstehenden Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen.

Mehr zur Gemeinderatssitzung Illschwang

Illschwang

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.