28.01.2020 - 16:24 Uhr
Oberpfalz

Mit Spinat und Champignons

Die gefüllten Pfannenkuchen von OWZ-Küchenchef Michael Schiffer können gut vorbereitet werden. Mit Sauerrahm und Parmesan werden sie im Ofen überbacken.

Eine Mischung aus Spinat, Champignons und Zwiebeln füllt die Pfannkuchen. Mit frischem Parmesan und einer Sauce aus Sauerrahm kommen die Rollen in den Backofen.
von Sandra Schmidt Kontakt Profil

"Feiner Spinat wird hier in Pfannkuchen gerollt und mit Sauerrahm überbacken. Das Gericht lässt sich auch prima vorbereiten", sagt Michael Schiffer. "Pfannkuchen backen und die Spinatfüllung zubereiten." Später werden dann der Sauerrahm bereitet, die Pfannkuchen gefüllt, gerollt und überbacken.

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Pfannkuchen zu einem glatten Teig verrühren. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen. Jeweils eine Kelle Teig in die Pfanne geben. Den Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen.Für die Füllung die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Spinat gründlich waschen und trockenschütteln.

Die Zwiebeln in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, die Champignons hinzugeben und ein wenig mitdünsten. Den Spinat nach und nach zugeben und zusammenfallen lassen. Die Flüssigkeit abgießen und alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Für die Sauce saure Sahne und Kräuterfrischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer fein abschmecken.

Die Gemüsemischung auf die Pfannkuchen verteilen. Diese aufrollen und in eine feuerfeste Form legen. Mit der Rahmsauce begießen und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 15 bis 20 Minuten backen.

Mehr Rezepte gibt es auf www.onetz.de/essen-geniessen

Das brauchen Sie::

Überbackene Spinatpfannkuchen

Zutaten für 2 Personen:

Für den Teig:

90 Gramm Mehl

120 Milliliter Milch

1 Ei

1 Prise Salz

Margarine für die Pfanne

Für die Füllung:

1 Zwiebel

100 Gramm Champignons

250 Gramm Spinat

Olivenöl für die Pfanne

Salz und Pfeffer

Muskat

Für die Sauce:

75 Gramm saure Sahne

40 Gramm Kräuterfrischkäse

Salz und Pfeffer

2 Esslöffel frisch geriebener Parmesan

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.