13.07.2018 - 10:51 Uhr
WaidhausOberpfalz

Ein Fest für alle Generationen

Das Sommerfest im "Seniorenhaus im Naturparkland" kommt bei jungen wie älteren Gästen sehr gut an. Dafür sorgt nicht zuletzt das abwechslungsreiche Programm.

Im abwechslungsreichen Angebot stößt das Dosenwerfen bei allen Generationen auf Begeisterung.
von Josef ForsterProfil

(fjo) "Jung trifft Alt" lautete das Motto des Sommerfestes im "Seniorenhaus im Naturparkland". Leiterin Martina Kiendl konnte mit ihrem Team und in Zusammenarbeit mit der Jugendbeauftragten der Gemeinde Waidhaus, Ramona Stefinger, ein vielseitiges Programm aufstellen.

Das Fest begann mit dem Theaterstück "Die verzauberte Geburtstagstorte" von Hermann's Kasperltheater aus Edeldorf. Für Kinder bis 12 Jahre gab es eine große Riesenrad-Hüpfburg. Tattoos wurden nicht nur von den Kindern gerne angenommen, auch Bewohner, Mitarbeiter und Gäste hatten ihren Spaß. Reiner Philipp bastelte mit den Kindern Spielsachen aus Krepp-Papier. Beim Dosenwerfen war den ganzen Nachmittag ein reges Treiben zu verzeichnen. Zur Belohnung gab es Heliumballons und kleine Geschenke. Bei strahlendem Sonnenschein sorgte das "Basaltduo" (Barbara und Reinhard Hauer aus Parkstein) für die musikalische Stimmung. Der Duft von gegrilltem Fleisch lockte auch hungrige Gäste aus der nahegelegenen Freizeitanlage "Bäckeröd" an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp