28.11.2019 - 21:27 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Bahn frei für Neues: Christkindlmarkt Weiden erstmals mit Kunsteisbahn

Es dauert eine Weile, bis der erste Läufer sich auf die Eisbahn traut. Die neue Attraktion ist das Gesprächsthema zur Eröffnung des Christkindlmarktes. Das macht nicht nur die Organisatoren glücklich.

von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Gustav Schell ist absolut happy. „Ich bin total begeistert, dass es das hier gibt“, sagt der Weidener und dreht Runde um Runde. Die Kunststofffläche sei zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber gerade für Kinder optimal. Das hören auch die Vertreter der Stadt gerne, in deren Verantwortung zum ersten Mal die Organisation des Traditionsmarktes liegt.

Pünktlich um 17 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Kurt Seggewiß am Donnerstag im Beisein von Bürgermeistern, Dezernenten und Stadträten den 56. Christkindlmarkt. „Schaut euch um, es hat sich manches verändert. Es gibt keine Wagenburg mehr, die Durchgänge sind offener und freundlicher gestaltet und der Christkindlmarkt setzt sich auf dem Unteren Markt in erweiterter Form fort“, freut sich Seggewiß und hofft, dass die Neuerungen bei den Besuchern Anklang finden. Die erscheinen bereits am ersten Abend zahlreich und genießen die weihnachtliche Atmosphäre in der illuminierten Altstadt.

Die lockere Stellweise der Buden vor dem Alten Rathaus kommt an. „Ah, da kann man ja jetzt durchschauen, das ist besser“, sagt eine Dame. Die neuen Glühweinunterstände erfüllen nicht nur beim einsetzenden Regen ihren Zweck. Nach kurzer Orientierung finden sich auch die Stammgäste zurecht, deren Lieblingsbratwurststand in diesem Jahr einen anderen Standplatz hat. „Sie müssen diesen Markt als Prototyp sehen“, sagt Marktmeister Peter Rackl gegenüber Oberpfalz-Medien. „Wir tasten uns an das Optimale heran. Ideen gibt es noch viele und die werden wir nach und nach aus der Schublade holen.“ Manches sei im Vorfeld vielleicht nicht optimal gelaufen, aber auch daran werde gearbeitet.

Optisch bietet Bayerns zweitältester Christkindlmarkt zur Eröffnung jedenfalls alles auf. Das darf bis zum 23. Dezember so bleiben.

Auf den Christkindlmarkt der Liebe wegen

Weiden in der Oberpfalz

Das Musikprogramm

Weiden in der Oberpfalz

Die "Glühwein-Affäre"

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.