02.07.2019 - 15:14 Uhr
Oberpfalz

Ein Salat von Herzen

Ein leichtes Gericht für heiße Sommertage: OWZ-Küchenchef Michael Schiffer empfiehlt Salat-Herzen mit Tomaten, Eiern und Radieschen.

Mit einem leckeren Joghurt-Sahne-Dressing wird der Salat zu einem herrlich-leichten Sommergericht.
von Sandra Schmidt Kontakt Profil

Zubereitung:

Das Joghurt, die Sahne und den Zitronensaft verrühren. Die Gartenkresse unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit einer Schere vom Anzuchtmaterial abschneiden. Fein hacken und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Den Salat putzen, nur die gelben Blätter verwenden. Die Stiele aus den Blättern herausbrechen. Den geputzten Salat in kaltem Wasser vorsichtig waschen und in der Salatschleuder trockenschleudern. Die Gartenkresse für den Salat waschen und ebenfalls vom Anzuchtmaterial abschneiden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Eier fünf Minuten kochen, in kaltem Wasser abschrecken und pellen. Die Eigelbe herauslösen und in Scheiben schneiden. Die Eiweiße grob hacken. Die Tomaten waschen, den Stiel herausschneiden und kreuzförmig einritzen. In kochendem Wasser etwa 20 Sekunden blanchieren. Anschließend im Eiswasser abschrecken. Die Haut abziehen und das Tomatenfleisch in Würfel schneiden.

Den Blattsalat vorsichtig mit der Marinade mischen und auf mittelgroßen Tellern anrichten. Mit den Einweißwürfeln bestreuen. Die Eigelbscheiben auf dem Salat anordnen und die Tomatenwürfel darüberstreuen. Den Salat mit Kresse und Radieschenscheiben garnieren. (dt)

Mehr Rezepte gibt es auf www.onetz.de/themen/rezept-woche

Das brauchen Sie: :

Salat-Herzen mit Eiern, Tomaten und Radieschen

Zutaten für die Marinade:

150 Gramm Joghurt

125 Gramm Sahne

Saft von einer Zitrone

1 Schale Gartenkresse

Salz

Zucker

Rosa Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für den Salat:

3 kleine Kopfsalate

2 Schalen Gartenkresse

4 Eier

2 Fleischtomaten

1 Bund Radieschen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.