28.06.2019 - 11:40 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Bürgerfest Weiden: Alle Infos und Bilder

Bürgerfest in Weiden: eigentlich ein fester Termin am letzten Wochenende im Juni! Leider nicht im Corona-Jahr 2020. Hier gibt es aktuelle Infos sowie Bilder und Videos von den vergangenen Feiern in der Altstadt von Weiden.

Beim Bürgerfest Weiden füllt sich alljährlich der Obere Markt.
von Externer BeitragProfil

Wir verraten, wo es schattige Plätzchen gibt

Das 50-jährige Jubiläums-Bürgerfest fällt im Juni 2020 Corona zum Opfer. Doch die Weidener lassen sich vom Feiern nicht abbringen – wenn auch mit Abstand und im Privaten. Bürgerfest-Urgestein Heiner Nachtmann setzt auf die Städtepartner und seine "Bierfilzler".

Bürgerfest-Urgestein Heiner Nachtmann feiert im Coronajahr 2020 trotzdem:

Weiden in der Oberpfalz
Weiden in der Oberpfalz

Das Bürgerfest Weiden 2019 verwandelt mit einem bunten Programm am Wochenende, 29. und 30. Juni, die Altstadt in eine Partymeile. Die Wettervorhersage verspricht Sonnenschein und Hitze. Am Sonntag tischen die Vereine und Organisationen an 65 Ständen auf. Auf den sieben Bühnen in der Altstadt treten am Wochenende 15 Musikgruppen auf.

Das Programm startet bereits am Samstag. Ab 14 Uhr können alle Weidener und Gäste beim "Warm-up" mitfeiern. Start ist um 14 Uhr mit der traditionellen Weintaufe. Musikalisch gestaltet wird das Programm am Samstagnachmittag von den Dorfmusikanten aus Weiden am See und der Stadt- und Jugendblaskapelle Weiden.

Das Programm zum Bürgerfest Weiden 2019

Weiden in der Oberpfalz

Die Abendparty steigt von 18 bis 23 Uhr. Auf der Bühne heizt die "King Size Combo" unter Leitung von Markus König dem Publikum ein. Noch mehr Musik gibt's auf dem Weiden-am-See-Platz zwischen Schulgasse und Pfarrplatz. Unter dem Namen "The FUNtastic 8" schickt der "Salute"-Club mit lokalen DJs die Bürgerfest-Gäste auf eine musikalische Reise. Die DJs "Easy", "Borti", "Moretti", X-Large", "Michael B", Peter Möhrle "Baruzzi" und "Herbie" kündigen Musik für jeden Geschmack an.

Am Sonntag verteilt sich das Programm auf alle sieben Bühnen in der Altstadt. Los geht's um 11 Uhr. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 0.30 Uhr geplant.

Bürgerfest mit Freunden

Schon zur Programmvorstellung für das 49. Bürgerfest Weiden war Ende Mai klar: Es verspricht ein ganz besonderes zu werden, denn Weiden feiert 2019 auch das 50-jährige Bestehen der Partnerschaft mit Weiden am See. In den 50 Jahren habe sich eine innige Partnerschaft mit vielen Freundschaften entwickelt. Diese würden oft schon in der zweiten und dritten Generation gepflegt und weitergetragen, betont Oberbürgermeister Kurt Seggewiß.

Bürgerfest 2019 im Zeichen der Partnerschaft

Weiden in der Oberpfalz

Zum Jubiläum sei das Fest quasi um einen Tag "vorverlängert" worden, "damit auch wirklich alle etwas davon haben". "Wir haben uns wirklich angestrengt, wieder eine Veranstaltung zu organisieren, die einen riesigen Zuspruch verdient. Wir hoffen, dass wir ein schönes Wetter bekommen", betont er für das Event-Team, das wieder auf die Unterstützung durch den Bauhof baut.

Blasmusik beim Bürgerfest?

Im Sommer 2018 gab es eine Diskussion im Kulturbeirat. Das Problem: Während in den Seitengassen und am Unteren Markt der Bär steppt, lichten sich die Reihen vor dem Alten Rathaus immer früher. Zuletzt sollte eine neue, sehr gute Kapelle die Entwicklung stoppen. Das gelang auch mit der Eslarner Schlossbergkapelle nicht so richtig. Die Verantwortlichen kamen zu dem Schluss: Blasmusik am Abend ist nicht mehr gefragt.

Die Diskussion ums Programm beim Bürgerfest

Weiden in der Oberpfalz

Die neuen Pläne für das Jahr 2019 sehen so aus: Tagsüber bis 17 Uhr soll nach wie vor die Weidener Stadtkapelle den Ton angeben. Von 17 Uhr wird für eine Stunde eine Schülerband die Auf- und Umbauzeit überbrücken. Und dann ist eine italienische Nacht angesagt. Dazu konnte bereits die Gruppe "Pino Barone" um den gleichnamigen Sänger und Sängerin Roberta Valentini verpflichtet werden. Sie ist inzwischen in ganz Deutschland unterwegs und steht für Italo-Pop-Rock. Die Band kommt auf Empfehlung von "I Dolci Signori", die seit Jahren mit ihrer "italienischen Nacht" bei den Sommerserenaden im Max-Reger-Park vor bis zu 5000 Menschen den Höhepunkt und Abschluss bilden.

Bürgerfest Weiden 2018: die Bilanz

Das Bürgerfest 2018 lockte Tausende Besucher. Allein am Oberen Markt gingen 22 Hektoliter Bier und 332 Flaschen Seeweidener-Wein über die Theke. Zwischenfälle gab's keine. Mit 332 Flaschen Weiden-am-See-Wein prosteten sich die Besucher dank der Narrhalla zu, die laut Vorsatz den Weinstand am Alten Rathaus sehr schön hergerichtet hat. Zwischenfälle habe es laut Polizei und BRK nicht gegeben. "Die Stimmung war ausgesprochen angenehm, es war ein schönes Bürgerfest", sagt Petra Vorsatz, die besonders Mitarbeiterin Gertrud Wittmann lobt. Letztere erinnert sich: "Ich habe die ganze Zeit mit Blick zum Himmel mitgefiebert." Am Samstagabend blieb es zunächst trocken.

Die Bilanz zum Bürgerfest 2019

Weiden in der Oberpfalz

Dafür verscheuchte immer wieder einsetzender Nieselregen am Sonntagabend einige Festgäste. Besonders zu spüren war das am Oberen Markt, wo die 20 Musikanten der Eslarner Schlossbergkapelle wahrlich schmissig, aber leider vor immer mehr leeren Bierbänken aufspielten. Anders am Marienbad-Platz: Eng an eng tanzten hier die Besucher zu Monobo Son: "Das Sündikat am Marianske-Lazne-Platz wurde besonders gut angenommen, in der Fleischgasse tummelten sich etwa 200 Leute", weiß Kulturamtschefin Petra Vorsatz. Die Kulturamtschefin und ihr Organisationsteam denken derweil schon ein Jahr weiter: "Auch im nächsten Jahr wird es ein oder zwei Neuerungen geben", verspricht sie. Mehr verrate sie aber erst 2019.

Das Bürgerfest Weiden sorgt für Stimmung

Party beim Bürgerfest Weiden 2018: Bei "Hey Jude" gab's für Thomas McManus kein Halten mehr. Der Ire enterte die Bühne am Unteren Markt, schnappte sich ein Mikro und sang mit Sebastian Baldauf von der Band "Exception" den Beatles-Hit im Duett. Die Menge staunte, jubelt dem Duo aber zu, sang mit und forderte eine Zugabe. Das 48. Bürgerfest der Stadt kam an.

Das Bürgerfest 2018

Weiden in der Oberpfalz

Mit 300 verrückten Modellen haben sich die Rotary-Damen als Hutmacher für den guten Zweck ausprobiert. Mit Erfolg. Die Kreationen mit Christbaumkugeln, Gießkannen oder Moorhühnern gingen weg wie die warmen Semmeln, sorgten überall auf der Festmeile zwischen Oberem und Unterem Tor sowie in den Seitengassen für Hingucker. Praktisch waren die Hüte auch, weil am Abend Nieselregen einsetzte.

Bilder vom Bürgerfest 2018

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.