Flutkanal-Prozess: Bundesgerichtshof bestätigt Urteil

Weiden in der Oberpfalz
21.09.2022 - 12:55 Uhr

Der Bundesgerichtshof hat im sogenannten Flutkanal-Prozess die Revisionen verworfen und damit das Urteil des Landgerichts Weiden bestätigt.

Im Revisionsprozess zum Weidener Flutkanal-Prozess hat der 6. Strafsenat in Leipzig ein Urteil gesprochen und die Revisionen verworfen. Gerhard Z. (damals 25, aus Sulzbach-Rosenberg) und Ariane I. (damals 22, aus Weiden) müssen fünfeinhalb und viereinhalb Jahre in Haft, der dritte Angeklagte Alex B. (damals 23, aus Sulzbach-Rosenberg) kommt mit sechs Monaten Bewährung davon.

Unser Reporter hat den Prozess vor Ort in Leipzig begleitet

OnetzPlus
Weiden in der Oberpfalz21.09.2022

Der Flutkanal-Prozess im August

OnetzPlus
Weiden in der Oberpfalz21.09.2022

Mehr zum Flutkanal-Prozess

VideoOnetzPlus
Weiden in der Oberpfalz25.08.2021

Mehr zum Flutkanal-Prozess

OnetzPlus
Weiden in der Oberpfalz20.08.2021

Mehr zum Flutkanal-Prozess

OnetzPlus
Weiden in der Oberpfalz29.06.2021
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.