So wollen die Blue Devils in die DEL2 aufsteigen

Weiden in der Oberpfalz
17.05.2022 - 11:01 Uhr

Verlängert Siller? Geht Homjakovs? Soll kommende Saison der Aufstieg klappen? Was hat es mit den Stadion-Neubau-Gerüchten auf sich? Antworten gibt es im Podcast "Powerplay" mit Franz Vodermeier und Jürgen Rumrich von den Blue Devils Weiden.

Nachdem sich der sportliche Erfolg bei den Blue Devils Weiden in der Vorjahren in Grenzen gehalten hatte, lief es in der Saison 2021/2022 hervorragend. Die Mannschaft wurde Meister der Oberliga Süd. In den Playoffs war dann allerdings im Viertelfinale gegen die Hannover Indians Schluss.

Warum brachte das Team die Leistung aus der Hauptrunde in den Play-offs nicht immer aufs Eis? Darüber haben wir auf dem Oberpfalztag bei der Live-Aufnahme von "Powerplay - der Eishockey-Podcast rund um die Blue Devils Weiden" mit Devils-Geschäftsführer Franz Vodermeier und dem Sportlichen Leiter Jürgen Rumrich gesprochen. Natürlich ging es aber auch um das äußerst aktive Transfer-Geschehen: Welche Spieler sind gegangen? Welche kommen? Was für Typen wünscht sich Trainer Sebastian Buchwieser? Und: Will man 2022/2023 wirklich um jeden Preis in die DEL2 aufsteigen?

Hier den Podcast abonnieren

alternativer_text

alternativer_text

alternativer_text

alternativer_text

Geschäftsführer Franz Vodermeier und der sportliche Leiter Jürgen Rumrich geben Antworten

OnetzPlus
Amberg17.05.2022

Routinier Ralf Herbst analysiert den Erfolg der aktuellen Blue-Devils-Mannschaft und die Rolle von Trainer Sebastian Buchwieser

Weiden in der Oberpfalz17.03.2022

Philipp Siller spricht über seine schwierige Zeit in der Vorsaison

Weiden in der Oberpfalz24.03.2022

Stürmer Dennis Thielsch über die Duelle gegen Erfurt und Hannover

Weiden in der Oberpfalz31.03.2022

Torhüter und Psychologie-Student Ennio Albrecht spricht über den Konkurrenzkampf auf der Torhüter-Position

Weiden in der Oberpfalz07.04.2022

Trainer Buchwieser spricht über notwendige Verstärkungen

Weiden in der Oberpfalz13.04.2022
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.