Rezept für Gnocchi Caprese

Illschwang
14.11.2022 - 17:39 Uhr

Natürlich darf auch Italien in der schnellen Küche nicht fehlen. Wie wäre es beispielsweise mit Gnocchi Caprese? Birgit Götz aus Illschwang verrät ihr Rezept.

Birgit Götz aus Illschwang verrät ihr Rezept für Gnocchi Caprese.

Tomate, Mozzarella und Basilikum sind gefragt, wenn es um ein Caprese-Rezept geht. Normalerweise geht es dabei um kalte Küche – aber Birgit Götz aus Illschwang (Landkreis Amberg-Sulzbach) macht daraus ein leckeres Pfannen-Rezept: Das Ergebnis ist ein etwas anderer Auflauf. Und zwar ganz schnell: Darum geht es auch im neuen Kochbuch der Reihe "Ober(pfalz)lecker", das gerade erschienen ist.

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
  • 500 g Gnocchi
  • 1 Mozzarella
  • eine Handvoll Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gewürze (nach Belieben)

Zubereitung

Zwiebel und Paprika in Würfel schneiden und in einer Pfanne in Olivenöl kurz anbraten. Danach den klein gehackten Knoblauch hinzugeben und alles eine weitere Minute braten lassen. Anschließend die Tomaten und Gnocchi hinzugeben und bei geringer Hitze für etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Das Basilikum fein hacken und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken. Den Mozzarella in dünne Scheiben oder Würfel schneiden und darüber streuen. Die Pfanne unter den Grill im Backofen stellen oder mit einem Deckel auf dem Herd lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

Rezept für gebackene Kürbisspalten mit Kräuterquark

Weiherhammer02.11.2022
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.