03.12.2019 - 16:06 Uhr
Oberpfalz

Köstliche Weihnachten

Das Weihnachtsmenü: OWZ-Küchenchef Michael Schiffer serviert als Vorspeise Jakobsmuschelsuppe mit Safranfäden.

Das Sahnehäubchen: Die Jakobsmuschelsuppe wird mit Safranfäden und Staudensellerie-Blättern garniert.
von Sandra Schmidt Kontakt Profil

Zubereitung:

Zwiebel, Lauch, Karotten und Sellerie vorbereiten und in Scheiben schneiden. Mit Olivenöl anschwitzen, mit Weißwein auffüllen und aufkochen lassen bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Nun mit Fischfond auffüllen. Knoblauch, Tomate, Tomatenmark, Thymian, Petersilie und Lorbeerblatt zugeben. Zirka 20 Minuten garen lassen. Danach die Suppe im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer und einer Spur Safran abschmecken. Die Knoblauchzehe zerdrücken, mit Eigelb verrühren, wie eine Mayonnaise mit dem Olivenöl langsam aufrühren und sie mit der heißen Suppe vermischen. Jede Jakobsmuschel quer in vier dünne Scheiben schneiden und in die vorgewärmten Suppenteller verteilen. Die heiße Suppe darüber geben, mit einigen Safranfäden und in Streifen geschnittenen Staudensellerie-Blätter bestreuen.

In der nächsten Ausgabe der Hauptgang: Knusprige Brauwiesenente auf Entenmalzbiersauce an Serviettenknödel

Mehr Rezepte gibt es auf www.onetz.de/themen/rezept-woche

Das brauchen Sie::

Jakobsmuschelsuppe mit Safranfäden

Zutaten für vier Personen:

80 Gramm Zwiebeln

80 Gramm Lauch

150 Gramm Staudensellerie

80 Gramm Karotten

15 Gramm Olivenöl

1 dl trockenen Weißwein

5 dl Fischfond

1 kleine Knoblauchzehe

200 Gramm vollreife Fleischtomaten

10 Gramm Tomatenmark

1 Thymian-Zweig

3 Stengel glatte Petersilie

1/2 kleines Lorbeerblatt

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Safranpulver

1 Eigelb

1/4 kleine Knoblauchzehe

60 Gramm Olivenöl

4 Jakobsmuscheln

einige Safranfäden

4 Staudensellerie-Blätter

Hier geht es zum Hauptgang:

Oberpfalz

Hier geht es zur Nachspeise:

Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.