15.04.2020 - 10:03 Uhr
AmbergOberpfalz

Susanne Herdings Motto: "Suchet der Stadt Bestes"

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Mit Susanne Herding zieht für die CSU ein neues Gesicht in den Amberger Stadtrat ein. Die 49-Jährige ist Industrietechnologin und sieht in der Krise auch eine Chance.

Susanne Herding zieht für die CSU neu in den Amberger Stadtrat ein.
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Im Interview mit Oberpfalz-Medien berichten alle "Neuen", die künftig im Amberger Stadtrat sitzen, wie sie sich die Arbeit im Gremium vorstellen.

ONETZ: Gab es schon Gelegenheit, zu feiern?

Susanne Herding: Ich freue mich sehr, dass ich Mitglied im neuen Stadtrat sein darf. Darum erst mal vielen Dank an alle, die mir dafür ihre Stimme gegeben haben. Gefeiert haben wir bisher nur im Kreis der Familie, der Rest ist derzeit nicht so wichtig und kann später nachgeholt werden.

ONETZ: Was dürfen die Bürger von Ihnen erwarten?

Susanne Herding: Mein Motto ist „Suchet der Stadt Bestes“ und dafür werde ich mich mit all meiner Kraft einsetzen.

ONETZ: Was werden Ihrer Meinung nach die wichtigsten Themen im neuen Stadtrat für Amberg sein? Werden diese vielleicht aufgrund der Coronakrise neu bewertet?

Susanne Herding: Es hat sich in den letzten Wochen gezeigt, dass die Amberger Bürger sehr engagiert und kreativ sind, um sich gegenseitig in schwierigen Zeiten beizustehen. Es wäre schön, wenn Ideen aus dieser Zeit auch für die Zukunft beibehalten werden. Insofern liegt in der Krise auch eine Chance.

ONETZ: Mit welchen Fraktionen oder Gruppen könnten Sie sich eine Zusammenarbeit im Stadtrat vorstellen?

Susanne Herding: Jeder, der konstruktiv am Wohl der Stadt arbeiten will, ist bei der Zusammenarbeit willkommen.

ONETZ: Bitte vervollständigen Sie folgende Sätze: Der Wahlkampf war für mich ...

Susanne Herding: ... eine intensive und lehrreiche Zeit.

ONETZ: Der Amberger Stadtrat ist für mich...

Susanne Herding: ... eine verantwortungsvolle Aufgabe, der ich mit Engagement und Respekt begegnen möchte.

ONETZ: Die CSU ist für mich ...

Susanne Herding: ... eine Volkspartei, die sich mit ihrem Land und ihren Bürgern auseinandersetzt.

Serie:

Interviews mit den zehn neuen Amberger Stadträten

Es sind viele bekannte Gesichter, die bei der ersten konstituierenden Sitzung des Stadtrates im Mai ins Rathaus kommen werden. Doch es sind auch zehn Stadträte dabei, die neu in das Gremium einziehen. Neu sind: Tanja Dandorfer (Amberger Bunt), Martin Frey (DLA), Florian Füger (CSU), Susanne Herding (CSU), Veronika Niklaus (FW), Claudia Ried (Grüne), Rudolf Scharl (DLA), Matthias Schöberl (CSU), Manuel Werthner (FW) und Josef Witt (ÖDP).

Alle Teile der Serie

Amberg
Amberg
Amberg
Amberg
Amberg
Amberg
Amberg
Amberg
Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.